So machen Sie ihre Webseite zum umsatzstarken Vertriebsmitarbeiter!

von 5. April 2016

 

So machen Sie ihre Webseite zum umsatzstarken Vertriebsmitarbeiter! @ Rawpixel.com / Fotolia.com

"Ich würde das Internet sogar schon als klassische Werbeform bezeichnen."
Christian-André Weinberger, Vice President, Henkel, Düsseldorf

Dieses Zitat stammt aus dem Jahr 2009 uns sollte spätestens heute auch für jedes Unternehmen zum „Altbewährten“ gehören. Doch wo fängt man an?

Der Dreh-und Angelpunkt jeder Online-Marketing Strategie ist die Unternehmenswebseite. Daher sollte diese auch wohl durchdacht und optimiert sein.

Wie man eine Webseite optimiert? Wir verraten es Ihnen!
Um im Internet Interessenten zu Kunden zu machen, ist ein durchdachter ansprechender Webauftritt erforderlich. Unsere fünf Tipps sollen Ihnen helfen.

 

  1. Die Nutzerfreundlichkeit (Usibility) steht an erster Stelle, ist ein absolutes Muss.

    Versetzen Sie sich einmal in die Lage Ihrer Webseitenbesucher! Ist die Firmenwebseite für die Zielgruppe optisch ansprechend und auf dem neuesten Stand? Ist die Seite gut strukturiert und finden Interessenten schnell zu den gewünschten Information? Wenn ein Besucher mehr als drei Klicks bis zur gewünschten Information (z. B. ein bestimmtes Produkt) benötigt, verlieren viel die Lust weiter zu suchen und verlassen die Seite! Testen Sie Ihren Auftritt.
  2. Optimieren Sie Ihre Seite für Smartphones und Tablets

    Inzwischen können Sie davon ausgehen, dass mindestens ein Drittel Ihrer Besucher über Smartphones auf Ihre Webseite gelangt. „Responsive-Design“ (automatische Bildschirmanpassung) ist eine sehr gute Möglichkeit, um auch auf mobilen Endgeräten ein optimales Erlebnis zu liefern.
  3. Der Titel ist die halbe Miete

    Sie brauchen starke Überschriften! Diese müssen die Aufmerksamkeit und das Interesse wecken. Sie wollen ja, dass der folgende Text von Ihren Besuchern gelesen wird. Für eine wirksame Überschrift muss viel Kopfarbeit investiert werden. Eine gute Überschrift lässt sich am besten im Team finden. Setzen Sie sich also mit Ihren Kollegen und/ oder Mitarbeitern zusammen.
  4.  „Content is King“

    Wenn man sich ein bisschen mit Online-Marketing beschäftigt, stößt man recht schnell auf diesen Ausdruck. Doch was steckt dahinter? Die Inhalte (Content) einer Seite sollten hochwertig und zu den angebotenen Produkt oder Dienstleistungen passen. Bieten Sie ihren Besuchern mit interessanten Produktinformationen, Firmennews, Fachartikel vielfältige Informationen. Machen Sie sich Gedanken über die Interessen Ihrer Zielgruppe und stimmen Sie die Inhalte dann darauf ab.  Überlegen Sie sich, was Ihre Kunden interessiert, wonach sie suchen und versuchen Sie, Ihre Inhalte darauf auszulegen. Wichtig: Alle Ihre Texte sollten individuell sein. Immer die gleichen Texte zu lesen, macht keinem Spaß und wird zudem von Google abgestraft.
  5. Kontaktinformationen  gehören auf jede Seite

    Machen Sie Ihren Besucher die Kontaktaufnahme so einfach wie möglich.
    Stellen Sie Ihre Kontaktinformationen  im Kopf- und Fußbereich auf jeder Seite zur Verfügung.

Wie Sie sehen, bietet Ihnen Ihre Webseite viele interessante Möglichkeiten zur Kundengewinnung. Je besser das Gesamtkonzept ist, um so profitabler ist sie. Ihre Webseite wird zum „Vertriebsmitarbeiter“!
Internetauftritte sind für ein Unternehmen heute von entscheidender Bedeutung. Lassen Sie bei der Gestaltung Profis ran. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


 

Meinungen und Feedback zu meinem Artikel - So machen Sie ihre Webseite zum umsatzstarken Vertriebsmitarbeiter! - sind mir sehr wichtig

Schreib jetzt einen Kommentar und lass mich und andere wissen, was du über dieses Thema denkst.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Logo DNA-Marketing Villingen-Schwenningen

Standort

Tobias Baumann
DNA-Marketing
Schauinslandweg 14
78054 Villingen-Schwenningen

Unser Partner bei IT-Fragen

Logo: Lüth IT-Solution Villingen-Schwenningen

© 2015 Tobias Baumann | DNA-Marketing.