Die Revolution der Google-Suche: Generative KI erobert die Welt, aber wann kommt sie nach Deutschland?

Bild: Google

Inhaltsverzeichnis

Ein neues Zeitalter der Internetsuche bricht an

Kannst du dir eine Suchmaschine vorstellen, die nicht nur deine Fragen beantwortet, sondern auch mit dir spricht? Google ist dabei, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Die generative KI in der Google-Suche ist bereits in Indien und Japan verfügbar. Aber die große Frage für uns hier in Deutschland lautet: Wann kommt diese revolutionäre Technologie zu uns?

Was steckt hinter der generativen KI?

Die generative KI, auch bekannt als Search Generative Experience (SGE), ist mehr als nur ein Update. Es ist eine Revolution. Diese Technologie ermöglicht es dir, komplexe Fragen zu stellen und sogar völlig neue Arten von Fragen zu erforschen. Besonders junge Nutzer im Alter von 18 bis 24 Jahren sind begeistert von der Möglichkeit, konversationelle Follow-up-Fragen zu stellen.


Hier ist ein GIF, das die Funktion in Aktion zeigt – beachte die Produkte aus dem Shopping Graph
Foto: Google

Wann kommt die Revolution nach Deutschland?

Während die Technologie bereits in Indien und Japan eingeführt wurde, bleibt die Einführung in Deutschland noch ein Rätsel. Aber wenn es soweit ist, wird es ein echter Game-Changer sein. Stell dir vor, du könntest deine Suchanfragen in ganzen Sätzen formulieren und die KI würde dir dabei helfen, genau das zu finden, was du suchst.

Warum du diese Funktion unbedingt ausprobieren solltest

Die generative KI in der Suche ist nicht nur ein nettes Extra, sondern ein echter Game-Changer. Die Menschen finden die vorgeschlagenen Follow-up-Fragen hilfreich und stellen längere, konversationelle Fragen. Und ja, die Werbung bleibt, aber sie ist tatsächlich nützlich und bietet Optionen für weitere Aktionen.

Klick mich: Die nächste Stufe der Informationsbeschaffung

Google hat auch eine neue Funktion eingeführt, die es noch einfacher macht, relevante Webseiten zu finden. Ein Klick auf ein Pfeilsymbol in der KI-gesteuerten Übersicht führt dich zu weiterführenden Informationen. Diese Funktion wird zunächst in den USA eingeführt und soll in den kommenden Wochen auch in Japan und Indien verfügbar sein.

Fazit: Die Zukunft wartet, aber wann kommt sie zu uns?

Die generative KI in der Google-Suche ist ein spannender Schritt in die Zukunft der Internetsuche. Während wir in Deutschland noch auf diese Innovation warten, können wir nur hoffen, dass sie bald auch hier verfügbar sein wird. Und wenn es soweit ist, wird die Art und Weise, wie wir suchen und finden, für immer verändert sein.

Über den Autor

Tobias Baumann

Tobias Baumann

Inhaber von DNA-Marketing und Online-Marketing-Enthusiast seit 2014 Profitiere von meiner Expertise und positioniere dich weit vor deinen Konkurrenten

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Ratgeber
Tobias Baumann

Ad Fatigue Leitfaden – So bleibt deine Kampagen immun gegen den Abnutzungseffekt

Du hast eine brillante Marketingkampagne gestartet, die anfangs beeindruckende Ergebnisse erzielt hat. Aber dann bemerkst du einen Rückgang der Interaktionen, Klicks und Conversions. Was ist passiert? Die Antwort könnte „Ad Fatigue“ sein, auch bekannt als Abnutzungseffekt. In diesem Leitfaden erfährst du, wie du dieses Phänomen erkennst und was du dagegen tun kannst.

Weiterlesen »